Header-1.pngHeader-2.pngHeader-3.png

 

Herzlich Willkommen beim Harmonika-Club Önsbach e.V.

Der Harmonika-Club Önsbach e.V. wurde im Jahre 1978 gegründet und ist eng mit dem Namen Hermann Feißt verbunden. Weitere interesante Geschichten aus den Anfangszeiten können der Entstehungsgeschichte des Harmonikaclubs Önsbach entnommen werden.

Das erste Orchester

Das erste Orchester des Harmonika-Club Önsbach wird von Ludwig Schemel dirigiert.

Erstes Orchester Kurkonzert in Kappelrodeck Zuckerbergschloß

In unserem Repertoire befinden sich konzertante Titel von „Abba " über „Music" bis „Zum Städtel hinaus" und Unterhaltungsstücke von „Auf der Autobahn" bis zur „Zugabe". Wir spielen bei jeder sich bietenden Gelegenheit, wie bei befreundeten Vereinen, bei Geburtstagen, bei Kurkonzerten und auch bei Hochzeiten, wenn sich jemand "traut".
Unser Motto ist „Musik kann und muss Spaß machen" den Spielern und auch den Zuhörern. Wer dies nicht glauben kann, der darf sich gerne von uns am Montag Abend um 20:00 Uhr in unserem Probenraum bei der Halle überzeugen lassen. Die Mitnahme eines Akkordeons ist von Vorteil, da auch schon beim ersten Kommen mitgespielt werden darf. Das Proben ist so gegen 22:00 Uhr beendet, aber wie's halt so ist, hat man ja jetzt Durst, aber die meisten von uns haben ja Ausgang bis nach Mitternacht.

Das Jugendorchester

Die Nachwuchsspieler und alle, die Spass an "poppiger Musik" haben, bilden das Jugendorchester des Harmonika-Clubs Önsbach.

Es steht unter der Leitung von Ute Steinam, die zugleich die musikalische Ausbildung im Verein durchführt.

Geprobt wird donnerstags ab 19:30 Uhr in der Vogesenstrasse.

 

Neben Musik stehen natürlich bei uns auch kammeradschaftliche Aktivitäten, wie Waldspeck, Ausflüge und unser jährliches Hüttenwochenende im Terminkalender.

 

Joomla templates by a4joomla